Heike & Jens Spethmann,
Neukamp 8, 18581 PUTBUS / NEUKAMP
Telefon 038301-88553

Reet-Hus_Logo

Disclaimer, Copyright, Privacy
  Haftungsbeschränkung, Urheberrecht, Datenschutz

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Aktualisierungen und Änderungen nehmen wir ohne Ankündigung vor.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Verknüpfungen (Links)

Unser Angebot enthält Verknüpfungen zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten beziehungsweise auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet.
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors beziehungsweise Erstellers.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.


Datenschutz

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Präambel

Datenschutz ist ein Grundrecht, welches wir stets sehr ernst nehmen und legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten, welche wir über einen persönlichen oder schriftlichen Kontakt, per Telefon, per eMail oder über einem anderem Wege erhalten.
Personenbezogene Daten erheben wir, weil diese für eine Vertrags-/Geschäftsbeziehung unerlässlich sind.
In keinem Fall werden wir personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder vermieten.
Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Datenschutzrichtlinien durchzulesen, denn diese sind Teil unserer Verpflichtung zur Transparenz für der Nutzung und sicheren Aufbewahrung Ihrer Daten.

Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

Geltungsbereich

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir, damit wir die gemeinsam getroffen Vereinbarungen zu Ihrer Zufriedenheit abarbeiten können.

Dabei ist der Schutz der Persönlichkeitsrechte der von der Datenverarbeitung Betroffenen Anspruch und Bestandteil unseres Handelns und gewährleistet, dass die Rechte der Betroffenen umfassend, respektvoll und achtsam wahrgenommen werden, alle Mitarbeiter auf den Datenschutz verpflichtet sind und den Vorschriften entsprechend handeln, die Bearbeitung personenbezogener Daten nur nach den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und gesetzliche, vertragliche und aufsichtsrechtliche Verpflichtungen erfüllt sind.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener), zB Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, Ihre eMail-Adresse, Ihr Geburtsdatum etc.

Diese Datenschutzerklärung gilt für unseren Schriftverkehr, unsere Websites, Services und eMails, in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, unabhängig davon, wie Sie diese Services aufrufen oder verwenden, einschließlich des Zugriffs über Mobilgeräte.

Unsere nachstehenden Regelungen informieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter:

Spethmann Grundstücksverwaltungs KG
Neukamp 8, 18581 PUTBUS
Telefon: 038301-88553
eMail: eMail siehe Impressum


Streitschlichtung - Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Mit Mietern, Kunden, Lieferanten und Partnern arbeiten wir sehr gern einvernehmlich zusammen, daher steht Kundenzufriedenheit immer an oberster Stelle.

Falls jedoch eine Frage nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst werden könnte steht Ihnen als Betroffener im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können Sie dem folgendem Link entnehmen:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Personenbezogene Daten und deren Verwendung

In folgenden Fällen benötigen wir von Ihnen personenbezogene Daten:

  • Bei Ihrer Bewerbung für eine Mietwohnung und für ein Mietverhältnis mit Ihnen.
  • Bei Änderungen von Daten des Mieters.
  • Bei Pflege, Instandhaltung und Instandsetzung des Mietobjektes sofern Ihre Mieteinheit mit betroffen ist.

Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir zur Geschäftsabwicklung des Mietverhältnisses einschließlich der Heiz- und Betriebskostenabrechnung.Zur Erbringung von Dienstleistungen und zur Information über technisch und gesetzlich nötige Hinweise, in übereinstimmung mit verschiedenen rechtlichen Grundlagen. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag von uns handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenverarbeitung, nach Artikel 28 DSGVO Auftragsverarbeitung).
zB an den zuständigen Hausmeister, Ver- und Entsorgungsunternehmen (Strom, Gas, Wasser, Abfallentsorgung).

In keinem Fall werden wir personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder vermieten.

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen, um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen und um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO dient als Rechtsgrundlage, soweit lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Daten für Bank-Zahlungsverkehr

Für SEPA-überweisungen müssen wir folgende Informationen speichern, um diese an unsere Bank weiterzuleiten: Kontoinhaber, Anschrift, IBAN und Verwendungszweck.

Für SEPA-Lastschriften sind es: Kontoinhaber, Anschrift, Vollmacht, Mandatsreferenz, IBAN und Verwendungszweck.

Die Banken sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Aufgrund der SEPA-Lastschrift sind wir verpflichtet, das vom Zahler erteilte SEPA-Lastschriftmandat, einschließlich der Änderungen, in der gesetzlich vorgegebenen Form aufzubewahren. Die Dauer für die Aufbewahrung richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben, z.B. ist unter den Vorgaben von § 257 HGB und § 147 AO, sowie nach unseren Notwendigkeiten.

Daten für Buchhaltung

Alle Geschäftsvorfälle werden nach steuerlicher Notwendigkeit in unsere Finanz-Buchhaltung aufgenommen. Diese Daten leiten wir an unser Steuerberatungsbüro weiter, wo auch über eine DATEV-Schnittstelle der Daten-Im-/Export fließt.

Durch den Steuerberater werden die Daten festgeschrieben und aufbewahrt, entsprechend den Vorgaben der GoBD, AO und dem HGB. Die Speicherdauer richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben.

Daten für Versand

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung erforderlich ist.

Dafür arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse geben wir ausschließlich zu Zwecken einer Lieferung an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.
Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

DHL, Deutsche Post (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) geben wir Ihre eMail-Adresse vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. Mitteilung des Versandstatus an DHL weiter, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben wie folgt:
"Ich bin damit einverstanden, dass meine eMail-Adresse an DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) weitergegeben wird, damit DHL vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins per eMail Kontakt mit mir aufnehmen, bzw. Statusinformationen zur Sendungszustellung übermitteln kann. Meine diesbezüglich erteilte Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen."
Anderenfalls geben wir nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL, bzw. die übermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht möglich.

DPD Dynamic Parcel Distribution: "Ich bin damit einverstanden, dass meine eMail-Adresse sowie meine Telefonnummer an DPD (DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg) weitergegeben wird, damit DPD vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins per eMail oder Telefon Kontakt mit mir aufnehmen bzw. Statusinformationen zur Sendungszustellung übermitteln kann. Meine diesbezüglich erteilte Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen."
Anderenfalls geben wir nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DPD weiter. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DPD bzw. die übermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht möglich.

Besuch unserer Website

Grundsätzlich können unsere Internetangebote genutzt werden, ohne personenbezogene Daten preiszugeben. Diese werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen des Besuchs unserer Internetangebote freiwillig mitteilen.

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir erheben lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie zB den Namen der angeforderten Datei, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Website und zur Verbesserung des technischen Ablaufs ausgewertet und anschließend verworfen. Sie erlauben uns keinerlei Rückschluss auf Ihre Person.

Wir fühlen uns verpflichtet empfangene Daten bei berechtigten Anfragen und nach Prüfung von Missbrauch und zur Strafverfolgung an die autorisierten Behörden, wie Kriminalpolizei, Zoll usw. weiterzugehen. Dieses dient zum Schutz der Opfer.

Auch wenn grundsätzlich die Nutzung unserer Website ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich ist, können sich bei einzelnen Services unserer Website hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (zB Name, Anschrift, eMail, Telefonnummer, uä) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Cookies werden von uns nicht eingesetzt.

Soziale Netzwerke, Facebook, Twitter, Youtube, Google Analytics sowie Google Adwords oder ähnliches werden von uns nicht eingesetzt.

Newsletters werden von uns nicht eingesetzt.

Hyperlinks (Verknüpfungen) verweisen auf ergänzende Informationen auf andere eigene oder fremde Webseiten.
Die vorliegenden Hinweise zum Datenschutz gelten nur für unsere eigene Website. Fremde, verlinkte Webseiten überwachen wir nicht.
Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen der verlinkten Seiten. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website auf die verwiesen wurde.

eMail, Kontaktanfrage

Wenn Sie an uns eine eMail oder eine Kontaktanfrage senden, dann erwarten Sie selbstverständlich von uns eine Antwort. Daher speichern wir personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme oder bei Anmeldung für unsere Leistungen freiwillig mitteilen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich dazu, um Ihnen die gewünschten Informationen oder Leistungen bieten zu können, das heißt, dass nur die Informationen und Daten gespeichert und verarbeitet werden, die absolut notwendig sind, um Ihre Anfrage zu beantworten oder das Vertragsverhältnis abzuwickeln.

Wozu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir, um

  • Ihren Ansprüchen uns gegenüber gerecht zu werden und unsere Pflichten als ordentliche Vertragspartner zu erfüllen,
  • Sie als Mieter identifizieren zu können,
  • Service-Dienstleistungen zu erbringen um Mietobjekte zu pflegen, instandzuhalten und instandzusetzen,
  • um Inhalte und Funktionalitäten unserer Leistungen weiter zu verbessern.

Rechnungs-, Buchhaltungs- und Zahlungsdaten von unseren Mietern, Lieferanten und Beauftragten liefern wir an unser Steuerberaterbüro, an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und auf berechtigte Nachfrage an die deutschen Finanzämter, sowie die Renten- und Sozialversicherungsträger weiter. Ggf. leitet auch das Steuerberaterbüro Daten an unser zuständiges Finanzamt weiter.

Falls Sie in der täglichen Arbeit übersehen haben unsere fällige Rechnung zu bezahlen, dann senden wir Ihnen die Zahlungserinnerung und anschließend eine Mahnung zu. Dazu speichern wir eine Kopie, Ihre Anschrift mit dem Ansprechpartner, Ihre eMail, die Nummer der Mahnung, das Datum der fälligen Rechnung sowie den Mahnstatus.

Die Aufbewahrungsfrist für Angebote, Aufträge, Rechnungen, Mahnungen, Lieferscheine, Bestellungen, Wareneingänge, Eingangsrechnungen, Frachtpapiere, sowie alle für die kaufmännische Durchführung erforderlichen Dokumente, die Offne Posten etc. richtet sich nach der AO und dem HGB, sowie den betrieblichen Notwendigkeiten nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Welche Daten speichern wir von Ihnen?

Bei einer möglichen Geschäftsbeziehung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen.
Für den SEPA-Lastschrifteinzug speichern wir zudem die Bankverbindung mit der IBAN, die Mandatsreferenznummer und Verwendungszweck, damit wir diese Daten an die Banken weiterleiten können.
Für Kunden in anderen EU-Ländern, zB in Österreich, speichern wir die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

Die Speicherung der Daten und Aufbewahrungsdauer der Dokumente ist in der AO, dem HBG sowie im Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO festgelegt.

Auskunft, Berichtigung, Vervollständigung, Widerruf und Löschung

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft nach Art. 15 DSGVO über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Sie können sich aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden.
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Wann ist eine Berichtigung oder Vervollständigung von persönlichen Daten erforderlich?

Wenn Sie einen neue eMail-Adresse nutzen, umziehen, Ihren Namen ändern, zB bei Eheschließungen oder Partnerschaften, teilen Sie uns bitte die Änderungen Ihrer persönlichen Daten mit.
Am besten senden Sie uns eine eMail.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten berichtigen, bzw vervollständigen wir (Art. 16 DSGVO), nachdem Sie uns dies mitteilen.

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung, Vervollständigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten nach Art. 17 DSGVO (Recht auf Löschung - Recht auf Vergessen werden) zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, eine rechtliche Verpflichtung entgegenstehen oder die Verarbeitung erforderlich ist, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach den von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren gesetzlichen Verpflichtungen erheblich variieren.

Unterliegen wir gesetzlichen, vertraglichen oder anderen ähnlichen Verpflichtungen im Hinblick auf die Aufbewahrung durch zwingende Gesetze in der jeweiligen Gerichtsbarkeit, behördliche Anordnungen zur Aufbewahrung von Daten, die für eine bestimmte Untersuchung relevant sind, oder personenbezogene Daten, die aufgrund von Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt werden, dann können sich die Aufbewahrungszeiten ändern.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, entsorgen wir diese gemäß unseren Richtlinien zur Datenaufbewahrung und -löschung datenschutzgerecht.

Weitergabe von Daten, an gesetzlich autorisierte Dritte und im Rahmen von Gerichtsverfahren

Eine übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte kann erfolgen, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

Die Weitergabe kann nach Prüfung erfolgen für die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zur zur Geltendmachung Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen.

Die Weitergabe kann an staatliche Stellen, zB Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder autorisierte Dritte erfolgen. zB aufgrund eines Auskunftsersuchens oder im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann.
In solchen Fällen werden wir nur die für die Untersuchung oder das Auskunftsersuchen nach unserer Einschätzung nach Prüfung der relevanten Daten offenlegen, wie zB Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, eMail-Adresse, IP-Adresse.

Nach Prüfung kann die Weitergabe an gesetzlich autorisierte Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO erfolgen, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

Unterstützung bei der Wahrung von Ihren Rechten

Den Betroffenen stehen folgende Betroffenenrechte aus der DSGVO zur Verfügung, die wir in unserer Datenschutzerklärung benannt haben:

  • Ihr Recht auf Auskunft - Art. 15 DSGVO
    Mit Ihrem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene Informationen in die ihn angehenden Daten und andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Es gelten die in Art. 15 DSGVO geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Berichtigung - Art. 16 DSGVO
    Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.
  • Recht auf Löschung - Art. 17 DSGVO
    Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in Art. 17 DSGVO geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Art. 18 DSGVO
    Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch den Betroffenen ein.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit - Art. 20 DSGVO
    Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Es gelten die Einschränkungen nach Art. 20 DSGVO.
  • Recht auf Widerspruch - Art. 21 DSGVO
    Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit dies rechtfertigt ist. Es gelten die Einschränkungen nach Art. 21 DSGVO.
Besonders sensible personenbezogene Daten

Auf keinen Fall werden wir personenbezogenen Daten annehmen und verarbeiten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische überzeugungen, die Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über die Gesundheit oder das Sexualleben hervorgehen.
Falls der betroffene Nutzer diese sensiblen personenbezogene Daten selbst zur Verfügung gestellt hat und selbst wenn der betroffene Nutzer ausdrücklich in deren Verarbeitung eingewilligt, werden diese sensiblen Daten nicht gespeichert und sofort gelöscht.
Daher bitten wir alle betroffene Nutzer uns keinerlei sensible Daten mitzuteilen insbesondere Daten über rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische überzeugungen, die Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über die Gesundheit oder das Sexualleben.
Wir werden auch niemals diese sensiblen Daten anfragen.

Kinder - Minderjährigenschutz

Wir erbringen Dienstleistungen ausschließlich für Volljährige und geschäftsfähige Personen.
Wir regen ausdrücklich an, dass alle Eltern und Aufsichtspersonen Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einweisen.
Dabei sollte Kindern insbesondere nahegebracht werden ohne Zustimmung der Eltern oder Aufsichtspersonen keine personenbezogenen Daten an unsere Website zu übermitteln.
Wir werden personenbezogene Daten von Kindern nicht wissentlich sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden.
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.
Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.
Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Schutz Ihrer persönlichen Daten gegen Missbrauch

Wir sichern unsere Website, Software und sonstigen Systeme durch aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer sensiblen Daten durch unbefugte Personen.
Wenn wir keine personenbezogenen Daten über unsere Website abfragen, dann kann hierüber auch kein Missbrauch geschehen.

Technische Sicherung

Die Bearbeitung der Daten sowie die Datensicherung geschieht im eigenen Hause, also ausschließlich in Deutschland.
Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung, bzw für die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt werden, sowie technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) zur Datensicherheit nach Art. 32 DSGVO.
Ausgedruckte Daten in Papierform werden nur in verschließbaren Räumen aufbewahrt.
Das mit Passworten geschützte Backup der gespeicherten Daten wird hausintern in Deutschland gesichert.
Eine zweite Kopie des Backups wird zudem noch an einem anderen Ort in Deutschland auf einen zweiten Sicherungs-Server hochgeladen.
Dabei liegen sowohl der Zugriff als auch die Nutzungsrechte ausschließlich bei uns, dh die gesamte Datenhoheit und die einzige Zugriffsmöglichkeit bleibt ausschließlich bei uns.
Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Widerspruch zu Werbe-eMails aus der Nutzung unserer Kontaktdaten

Der Nutzung unserer Kontaktdaten, die im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlicht wurden, zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationen wird hiermit widersprochen.
Der Seitenbetreiber behält sich rechtliche Schritte bei unverlangter Zusendung von Werbeinformationen und Werbeanrufen, insbesondere bei Spam-eMails, vor.

Änderungen, Einbeziehung Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseiten willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein.
Diese allgemeinen Informationen gelten für alle diesem Abschnitt vorangehenden Abschnitte gleichermaßen.
Diese Datenschutzerklärung wurde sorgsam erstellt. Sollte daher eine Bestimmung dieser Datenschutzerklärung unwirksam sein oder werden, oder sollte diese Datenschutzerklärung unvollständig sein, so wird diese Datenschutzerklärung im übrigen Inhalt nicht berührt. Die unwirksame Erklärung soll durch eine solche Erklärung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Erklärung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder die Implementierung neuer Technologien oder aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie zB einer Änderung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir, falls erforderlich, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ändern bzw. aktualisieren.
Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.

Ihre Fragen zum Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte schriftlich an unsere oben genannte Adresse.